Fassadenarbeiten

Seit unser Gerüst steht ist unsere Hauptbeschäftigung die Südfassade (Richtung Bahnhof Reick) des Gebäudes zu gestalten. Die meisten Fenster sind bereits abgeschliffen, gestrichen und wieder eingesetzt. Ein Abschnitt nach dem anderen wird jetzt von außen mit Holz beplankt und angestrichen.

Außerdem ist hier ein neuer Zugang ins Erdgeschoss entstanden. Damit wir auch auf der Nordseite (Richtung Pferderennbahn) den gesamten Kellerbereich abdichten und dämmen können, müssen wir unseren aktuellen Haupteingang demnächst aufgeben. Die neue Holztreppe ist dafür ein guter Ersatz.