Fassadenarbeiten

Seit unser Gerüst steht ist unsere Hauptbeschäftigung die Südfassade (Richtung Bahnhof Reick) des Gebäudes zu gestalten. Die meisten Fenster sind bereits abgeschliffen, gestrichen und wieder eingesetzt. Ein Abschnitt nach dem anderen wird jetzt von außen mit Holz beplankt und angestrichen.

Außerdem ist hier ein neuer Zugang ins Erdgeschoss entstanden. Damit wir auch auf der Nordseite (Richtung Pferderennbahn) den gesamten Kellerbereich abdichten und dämmen können, müssen wir unseren aktuellen Haupteingang demnächst aufgeben. Die neue Holztreppe ist dafür ein guter Ersatz.

Wir haben ein Gerüst!

Seit heute steht nun unser Gerüst! Damit geht es jetzt daran Farbe aufzubringen und Holz zuzuschneiden, um die Fronten zu verkleiden. In den nächsten Wochen werden wir so Stück für Stück die Fassade aufarbeiten.

Wenn die Temperaturen die Verwendung der Außenfarbe zulassen wird das Gebäude schon bald ganz anders aussehen. Kommt gerne vorbei und schaut es euch an 🙂

/fm

 

Der Keller ist bald dicht

Vor einigen Wochen wurde auf unserem Grundstück ein Teil des Gebäudes abgerissen. Seitdem ist viel passiert. Wir haben einen guten Teil des bestehenden Kellergeschosses mit Bitumendickbeschichtung abgedichtet und mit Perimeterdämmung gedämmt.

Mit unserem kleinen geliehenen Radlader konnten wir den Graben am Gebäude auch gleich wieder verfüllen. Gleichzeitig geht die Restaurierung der Fenster auf der Südseite weiter und ist bald auch im Erdgeschoss fertig.

/fm